Seit über 100 Jahren im Dauereinsatz: Die Schleifspezialisten von FEIN.

Erfahrung ist nicht alles. Aber sehr, sehr viel. Vor allem, wenn es darum geht, für Industrie und Handwerk so unverwüstliche, einsatzorientierte, ergonomische und innovative Elektrowerkzeuge zum Schleifen zu bauen wie FEIN. In unterschiedlichen Leistungsklassen von 350 bis 3 700 Watt und für den harten Dauereinsatz ­ beispielsweise in Gießereien, Stahl- oder Schiffsbau. Vom handlichen Compact-Winkelschleifer über äußerst leistungsstarke große Winkelschleifer und einer breiten Auswahl an Geradschleifern bis hin zu einem umfangreichen Hochfrequenzprogramm ­ auch beim Kapitel Schleifen lässt FEIN keine Wünsche offen. Höhere Frequenz, höhere Drehzahlen, höhere Leistung. Als überlegenes Maschinenkonzept eignen sich FEIN Hochfrequenz- Elektrowerkzeuge besonders für den Einsatz in der Metallbe- und verarbeitung, zum Heavy Duty Schleifen und den Dauereinsatz beim Schruppen oder Trennen unter den rauesten Umgebungsbedingungen. Durch konstruktionsbedingte Maßnahmen wie Induktionsmotoren mit Kurzschlussläufer und den Verzicht auf verschleißende Stromübertragungselemente erfüllen FEIN Hochfrequenz-Elektrowerkzeuge höchste Ansprüche an Robustheit, Leistung und Lebensdauer für die Extremanwendungen in Industrie und Handwerk. Für ein Arbeiten mit hoher Schleifleistung und geringem Scheibenverschleiß.

Hintergrundgeschichten

Die Geschichte von FEIN ist die Geschichte der Elektrowerkzeuge. Erfahren Sie jetzt mehr zum schwäbischen Traditionsunternehmen.

Jetzt mehr erfahren

Newsletter

Gleich anmelden