Rabea Mangold

Projektmanagerin PR & Marketing

Rabea Mangold

Seit 2008 bin ich bei FEIN für Public Relations zuständig und pflege die regionalen und internationalen Kontakte zu Journalisten. Das Thema Elektrowerkzeuge begleitet mich seit meinem Studium. Informationen über das Unternehmen, neue Produkte, Tipps oder Referenzberichte erstelle ich für Fachzeitschriften, Publikumsmedien oder regionale Zeitungen.

In meinem Job treffe ich viele zufriedene FEIN Kunden bzw. Fans. Ihre Geschichten möchte ich nach außen tragen und allen bekannt machen. Das Thema Marke liegt mir besonders am Herzen und für mich kann es nicht genügend FEIN Markenbotschafter geben. Außerdem bin ich als Projektleiterin im Marketing für den Bereich Bohren und Kernbohren Metall zuständig.

Tel +49 (0) 7173 183-407
rabea.mangold@fein.de

Verfasste Artikel

  • Etwas ganz Persönliches schaffen

    Etwas ganz Persönliches schaffen

    Profi-Handwerker Josche Frankenberger im Porträt: Er ist ein Handwerker mit einer spannenden Geschichte ...

    weiter lesen
  • Profi-Handwerker erzählen von Erfahrungen

    Profi-Handwerker erzählen von Erfahrungen

    Was schätzen die Experten eigentlich an den Elektrowerkzeugen von FEIN? Die neuen Oszillierer mit Starlock ....

    weiter lesen
  • „Meine FEIN Bohrmaschine und ich ...“

    „Meine FEIN Bohrmaschine und ich ...“

    Fast jeder Haushalt in Deutschland besitzt eine elektrische Bohrmaschine. Viele dieser Werkzeuge sind schon ....

    weiter lesen
  • Zubehör made by FEIN

    Zubehör made by FEIN

    FEIN ist einer der wenigen Elektrowerkzeughersteller, der nahezu alle Elektrowerkzeuge und viele Zubehörteile in ...

    weiter lesen
  • FEIN Tipp: Handgeführt bohren in Metall

    FEIN Tipp: Handgeführt bohren in Metall

    Fürs Bohren werden in Industrie und Handwerk oft Akku-Bohrschrauber anstelle reiner Bohrmaschinen eingesetzt ....

    weiter lesen
  • Klar geregelt

    Klar geregelt

    Angehende Mechatroniker_innen bei FEIN berichten aus ihrem Berufsalltag.

    weiter lesen
    Tags:
  • Ausgezeichnete vier Gänge

    Ausgezeichnete vier Gänge

    Der FEIN ASCM gewinnt den Innovationspreis Ostwürttemberg in der Kategorie Patente.

    weiter lesen
    Tags:
  • FEIN investiert in Nachwuchs – mit Tradition

    FEIN investiert in Nachwuchs – mit Tradition

    Berufsausbildungen bei FEIN gibt es seit 1868. Wir stellen unsere aktuellen Karrierechancen vor...

    weiter lesen
    Tags:
  • Bandschleifen leicht gemacht

    Bandschleifen leicht gemacht

    Handgeführte Bandschleifmaschinen als wirtschaftliche Alternative zu stationären Bandschleifern und Winkelschleifern.

    weiter lesen
    Tags:
  • Härtetest für die FEIN KBH 25

    Härtetest für die FEIN KBH 25

    Nachträgliche Bohrungen in Metall werden bei Schiwa mit der KBH gelöst – eine anspruchsvolle Aufgabe ...

    weiter lesen
  • Solide, robust, unverwüstlich - der FEIN MultiMaster FMM 350 Q

    Solide, robust, unverwüstlich - der FEIN MultiMaster FMM 350 Q

    Armin Horn testet den FEIN MultiMaster und findet nicht nur die Verpackung ansprechend....

    weiter lesen
  • Der große BM MultiMaster-Praxistest

    Der große BM MultiMaster-Praxistest

    Dass wir von unserem neuen MultiMaster überzeugt sind, ist ja klar. Aber was sagen unsere Anwender? Können wir hal...

    weiter lesen
  • Das war die BAU 2015 mit FEIN

    Das war die BAU 2015 mit FEIN

    Unser Jahresstart auf Deutschlands wichtigster Messe rund um das Thema Bauen in München – ein Rückblick ...

    weiter lesen
  • FEIN – Erfinder am Werk

    FEIN – Erfinder am Werk

    Die Erfolgsgeschichte von FEIN begann 1895 mit der Erfindung der weltweit ersten elektrischen Handbohrmaschine.

    weiter lesen