• Bis zu 50 % geringeres Laufgeräusch2
  • Bis zu 70 % weniger Vibration3
  • Bis zu 100 % Kraftübertragung

Jetzt für ein Modell entscheiden.
Und Gratis-Zubehör sichern.

Bis zu 15 Zubehöre gratis beim Kauf eines Oszillierers.

-
+
-
+
-
+
-
+
-
+
-
+
-
+
-
+
-
+
-
+
-
+
-
+
-
+
Persönliche Daten
* Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Teilnahmebedingungen:
Diese Aktion ist nicht mit anderen FEIN Aktionen kombinierbar. Sie gilt ausschliesslich für FEIN Oszillierer. Der Kauf des Produktes muss im Aktionszeitraum erfolgen. Ein Umtausch, Reklamationen, eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Um an der Aktion teilnehmen zu können, müssen personenbezogene Daten angegeben werden. Der Teilnehmer erklärt sich hiermit ausdrücklich mit der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung seiner angegebenen Daten zum Zweck der Teilnahme an der Aktion durch die FEIN Suisse AG einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung erfolgt – wenn nicht anders angegeben – nur, wenn Ihr Anliegen eine Weitergabe an Dritte erforderlich macht. Der Teilnehmer kann diese Einwilligung jederzeit schriftlich widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an die FEIN Suisse AG, Bernstrasse 88, 8953 Dietikon. Nach Zugang des Widerrufs werden die gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht und die Teilnahme an der Aktion beendet.
1 Preisvorteil entspricht dem durchschnittlichen Preis aller kostenlos enthaltenen Zugaben, multipliziert um die Stückzahl. Basis UVP inkl. MWST/vRG.
2 Lärm kann krank machen. Mit dem FEIN Anti-Vibrationssystem wurde der Schalldruck bei den FEIN Oszillierern (gemessen an der eingeschalteten Maschine bei höchster Drehzahl, ohne Werkzeug) nahezu halbiert. Das beeindruckt nicht nur Anwender bei dauerhaften Arbeiten wie beim Schleifen oder bei umfassenden Sanierungsarbeiten, sondern in gleichem Maße deren Umfeld.
3 Je nach Anwendung und eingesetztem Zubehör wird in den allermeisten Fällen lediglich Vibrationsklasse 1 erreicht. Damit kann rund 8-mal länger gearbeitet werden (im Vergleich zu FMT 250 und vielen Wettbewerbsprodukten), bis der in Deutschland und den meisten EU-Ländern zulässige Tagesgrenzwert für die Vibrationsbelastung erreicht wird.